Portrait in der Neuen Musikzeitung – Ausgabe 9/15

Markus Kreul - Portrait in der Neuen Musikzeitung – Ausgabe 9/15

(nmz) – Vor zwei Jahren wurde Markus Kreul von der Süddeutschen Zeitung als „Nachwuchsförderer 2013“ betitelt, was einen wichtigen Arbeitsbereich des Pianisten treffend beschreibt. Ein Artikel von Kristina Gerhard

Bereits 2005 gründete er den Europäischen Musikworkshop Altomünster (EUMWA), der musikalisch begabten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Möglichkeit bietet, sich intensiv und auf hohem Niveau mit klassischer Musik, insbesondere Kammermusik, zu beschäftigen. Da es in der Region Dachau keine (städtische) Musikschule gibt, ist das Projekt dort besonders sinnvoll – und in zwei Richtungen erfolgreich. Zum einen hat sich über die Jahre eine treue „Fangemeinde“ gebildet, die Teilnehmer während des Workshops bei sich aufnimmt und interessiert die Konzerte verfolgt. Ferner vernetzt das Projekt Nachwuchsmusiker miteinander, strahlt nach außen und erhält Förderungen unter anderem durch den Tonkünstlerverband Bayern.

Den vollständigen Artikel können Sie hier lesen –>