David Frühwirth

David Fruehwirth | Violine

Violone

Der in Salzburg geborene Violinist David Frühwirth, welcher sich bereits in der internationalen Musikszene einen Namen gemacht hat, spielt regelmäßig Konzerte in bekannten Konzertsälen wie: Musikverein Wien, Wigmore Hall London, Carnegie Hall und Lincoln Center in NY, Herkulessaal München, Mariinsky Concert Hall St. Petersburg und auch bei den Salzburger Festspielen, Cheltenham-, Davos-, und Schleswig Holstein Musikfestival.

Die Orchester, mit denen er bereits zusammenarbeitete sind, u.a. Mariinsky Orchester, Mozarteum Orchester Salzburg, Dortmunder Philharmoniker, RSO Berlin, CNSO China und Wiener Kammerorchester.

Er ist mehrfacher Preisträger bei internationalen Wettbewerben und auch Kammermusik ist ein wichtiger Bestandteil seines musikalischen Weges. Er spielt regelmäßig in verschiedenen Formationen, u.a. 1. Violinist beim „Klenze“ Streichquartett München. Zahlreiche erfolgreiche CD Veröffentlichungen in den letzten 10 Jahren bezeugen sein künstlerisches Schaffen und erhielten einige Auszeichnungen.

Seit vielen Jahren unterrichtet David Frühwirth regelmäßig zahlreiche Meisterkurse in Österreich, Holland und England.

Er spielt auf der „ex-Brüstlein“ Stradivari aus dem Jahre 1707, die ihm die Österreichische Nationalbank als freundliche Leihgabe zur Verfügung gestellt hat.